LICHTBEWUSSTSEINKONGRESS
English

VERANSTALTUNGEN

Frieden bewirken: Begegnung mit Kogi Indianern aus Kolumbien

Die Grundlage für weltweiten Frieden ist Vergebung und Heilung auf tiefster Seelen- und Herzensebene.

Die Begegnung der Völker und Religionen untereinander, gerade zwischen Europäern und Völkern in u.a. Nord- und Südamerika, war nicht immer geprägt von Frieden. Vergangene Missachtungen und Verletzungen gilt es zu vergeben und zu heilen, damit Verbindung, Vereinigung und Einheit im Frieden wieder entstehen kann. Diese Bewusstseins- und Heilarbeit ist wesentlich und die Grundlage für eine weltweite Völkergemeinschaft der Herzen, die sich dann in jeglicher Vielfalt offenbart und verwirklicht. Dies ist die Basis für einen tiefgreifenden und nachhaltigen Frieden, der alle Lebewesen – auch Tiere, Pflanzen und Mutter Erde – mit einbezieht.

In dieser Absicht und mit diesem Sehnen im Herzen sind wir als Teil des europäischen Volkes zu den Kogis gereist und haben sie aus reinem und vollem Herzen geehrt, wertgeschätzt, beschenkt und mit ihnen gemeinsam unsere gemeinsamen Wurzeln erfühlt und erkannt. Wir haben ihnen wieder ihren Platz in unserem Herzen gegeben und die Trennung damit aufgehoben, die wir einst verursacht haben.

Die Kogis wiederum haben aus ihrer Größe und Aufgabe heraus ihr Herz uns gegenüber geöffnet und wir konnten gemeinsam die Welten-Familienzugehörigkeit spüren. Aus ihrem Frieden, ihrer Größe und Aufgabe heraus kommen sie nun nach Europa, um uns mit ihrer Botschaft zu erreichen.

Der Raum für Vergebung und Heilung zwischen Europa und Kolumbien/Südamerika wird durch den Besuch der Kogis für alle aufgemacht. Der Frieden auf Herzensebene kann nun Wirklichkeit werden. Wir freuen uns deshalb sehr, dass die Kogi Indianer unserer Einladung gefolgt sind und wir sie hier bei uns auf unserem Lichtbewusstsein-Kongress begrüßen dürfen.

Als Hüter der Erde haben die Kogi Indianer eine Botschaft für die Welt. Sie möchten zum Schutz von Mutter Erde aufrufen und uns Menschen darauf aufmerksam machen, dass wir durch unser derzeitiges Verhalten unseren Heimatplaneten schwächen und nachhaltig zerstören.

Begegnung mit den Kogi Indianern

Die Lichtbewusstseinsphilosophie trägt ebenso die heilende Botschaft und beschützende Handlung für Mutter Erde in sich und sehnt sich nach einem friedfertigen Miteinander mit unserem Planeten im Sinne der erweiterten Humanität.

Gemeinsam eröffnen wir auf unserem Kongress den Raum für Begegnung, Erweiterung, Erkenntnis, Vergebung und Frieden und laden alle dazu herzlich ein!

Wann: Samstag, 22.09.2018 um 15 – 18 Uhr
Wo: Mozartsäle, Moorweidenstraße 36, 20146 Hamburg
Veranstalter: Vision Peace Foundation Germany e.V. – www.worldtourforpeace.org

Im folgenden Erfahrungsbericht möchten wir Dich an unserer Begegnung mit den Kogi Indianern in Kolumbien und den berührenden Momenten teilhaben lassen. Du bist ebenso eingeladen, weitere Fotos und Berichte zu den Kogis auf Facebook WORLD TOUR for PEACE zu entdecken.

MEDITATION for PEACE & LOVE

Meditation for Peace & Love

Alle Menschen sehnen sich tief in ihrem Herzen nach einer friedvollen Welt und einem liebevollen Miteinander. Dieser Wunsch verbindet uns weltweit, denn unsere Seelen und Herzen sprechen dieselbe Sprache. Oft versuchen wir den Frieden und die Liebe im Außen zu finden, dabei sind diese in uns selbst verankert. Die Meditation ist ein einfacher und direkter Weg zur Kontaktaufnahme mit unserem Inneren und somit zu Frieden und Liebe in uns.

Unser Verein LICHTBEWUSSTLEBEN e.V. veranstaltet in der Regel viermal jährlich die Meditation for Peace and Love in verschiedenen Städten Deutschlands, um aus unserer inneren Mitte heraus wortlos eine Kraft zu manifestieren, die die Verwirklichung von Frieden und Liebe im Alltag bestärkt.

Dazu möchten wir dich zusammen mit dem Begründer der Lichtbewusstseinsphilosophie, David Wared, herzlich einladen.

Veranstaltung: MEDITATION for PEACE & LOVE
Ort: Mozartsäle, Moorweidenstraße 36, 20146 Hamburg
Datum: 22.09.2018

Uhrzeit: 19 – 22 Uhr
Einlass ab 18:30
Eintritt frei

Veranstalter: LICHTBEWUSSTLEBEN e.V. – lichtbewusstleben.de

meditation-for-peace-and-love.com

Erdheilung am Elbstrand – Payback an Mutter Erde

Erdheilung

Die Erde spendet uns die Grundlage allen Lebens – wir möchten ihr etwas zurückgeben.

Die Erdheilung der Lichtbewusstseinakademie lädt ein, zu einer gemeinsamen Meditation mit aktiver heilender Handlung für unseren Planeten. Stets ist es das Ziel unseres Wirkens, die Erde in ihrer Balance und Harmonie mit allen Lebewesen zu unterstützen.

In Hamburg möchten wir neben Transformationsarbeit, die 11 Grundwerte (Licht, Liebe, Leben, Liebe, Frieden, Freiheit, Wahrheit und Einheit sowie Ordnung, Harmonie und Rhythmus) über den Strand und das Wasser der Elbe in die Welt schenken.

Wir freuen uns auf ein vielfältiges Erlebnis, berührende Erfahrungen und neue Erkenntnisse.

Bist du bereit, wenn die Erde dich ruft? Sei dabei!

Veranstaltung: Erdheilung am Elbstrand in Hamburg
Wo: Beginn des Elbstrands, Övelgönne (Google Maps)
Datum: 21.09.2018
Uhrzeit: 13 – 14 Uhr

erdheilung-im-lichtbewusstsein.org

Erdheilung

Walk of Peace – Walk for Peace

Walk of Peace

Schritte in Frieden und für den Frieden.

Im Rahmen des 1. Lichtbewusstsein-Kongresses in Hamburg am 21.-23.09.2018 findet der erste Walk of Peace in Hamburg statt. Sicher nicht der erste Friedensmarsch der in Hamburg stattfindet, jedoch der erste Walk of Peace nach der Lichtbewusstseinsphilosophie nach David Wared.

Diese Schritte für den Frieden sind keine Demonstration gegen Krieg oder Unfrieden in der Welt. Diese Schritte für den Frieden gehen die Teilnehmer aus ihrem eigenen inneren Frieden heraus für den Frieden. Die Veranstalter sind aus der inneren Geisteshaltung unterwegs, dass Frieden etwas ist, dass in jedem Menschen ursprünglich angelegt ist. Wir müssen uns lediglich erinnern, dass das so ist. Jeder Mensch ist über sein innerstes Wesen in der Lage Allfrieden zu spüren und wahrzunehmen. Beim Walk of Peace geht es darum diesen Frieden in sich zum Leben zu erwecken und in Stille in jedem Schritt auszudrücken und aus sich heraus auszudehnen. Dies ist der Unterschied zu einer Demonstration gegen Unfrieden in der Welt. In jeder Äußerung gegen etwas ist bereits der eigene Unfrieden enthalten und ist genau genommen seinerseits bereits auch ein Angriff. Den Teilnehmern und Veranstaltern des Walk of Peace geht es darum genau diese Haltung in eine Friedenshandlung zu verwandeln.

Wenn wir den Krieg in uns beenden, den inneren Unfrieden stoppen sind wir in der Lage authentisch Frieden zu leben und andere durch unseren eigenen Frieden zu berühren. Dann bedarf es keine Worte der Überzeugung mehr. Der Friedensmensch spricht den friedfertigen Anteil in jedem anderen Menschen an und berührt ihn auf der Herzensebene. Frieden kann in seinem vollen Ausmaß nur gefühlt werden. Jede Beschreibung durch Worte kann diese tiefe Empfindung nicht völlig erfassen.

Daher laden die Absolventen der Lichtbewusstseinsakademie von David Wared jeden der sich angesprochen fühlt zu diesen Schritten für den Frieden ein. In Stille Gleichgesinnten zu begegnen und in meditativer Form bewusst jeden Schritt Frieden in die Welt zu senden ist der tiefere Sinn dieses Walk of Peace.

Veranstaltung: Walk of Peace
Datum: 21.09.2018
Uhrzeit: 15 – 16 Uhr

Startpunkt: Am Feuerschiff an den Landungsbrücken
Endpunkt: Auf dem Platz der Deutschen Einheit vor der Elbphilharmonie

Am Endpunkt findet ein Light Dance around the World und eine abschließende Friedensmeditation statt.
Strecke bei Google Maps ansehen »

Walk of Peace

Light Dance around the World – Lichttanz für den Frieden

Light Dance

In allen Ländern, die wir bereisen, gehen wir in Begegnung mit den Menschen und ihren Kulturen und teilen unseren Frieden mit ihnen. Dies geschieht u.a. über einen gemeinsamen Energietanz, für den keine Worte erforderlich sind. Tanz ist eine wunderbare Möglichkeit, Menschen miteinander zu verbinden, da die Sprache der Bewegung der unmittelbare und intuitive Ausdruck der Gefühle und Empfindungen ist.

Über das Heiltanzen für den eigenen Bewusstwerdungsweg hinaus, tanzen wir an diesem Nachmittag auch für die Befriedung und verEINung aller Völkern, Nationen, Kulturen und Rassen, für die Gleichberechtigung aller Wesen auf Erden. Wir wertschätzen in unserem Energietanz Mensch, Tier, Natur und Mutter Erde selbst und heilen und heiligen sie somit. So werden wir selber zu einer tanzenden Lichtsäule, die ihr Licht über Bewegung ausdehnt, die ihre Liebe über Bewegung ausdrückt und die lebendiges Leben ist.

Am Platz der Deutschen Einheit, den wir für den Abschluss des Walk of Peace ausgesucht haben, verschenken wir uns mit diesem Lightdance der Hansestadt Hamburg und darüber hinaus ganz Deutschland. Wir verbinden unsere tanzenden Seelen und verEINen so unsere Energien miteinander, als Ausdruck unserer Einheit.

Sie sind herzlichst eingeladen, sich auf den Energietanz einzulassen und Ihre Gefühle intuitiv zum Ausdruck zu bringen, und damit den Frieden auszudehnen – in sich und nach außen.

Veranstaltung: Light Dance around the World im Rahmen von Walk of Peace
Wo: Platz der Deutschen Einheit
Datum: 21.09.2018
Uhrzeit: ca. 15:45, unmittelbar nach dem Walk of Peace

Light Dance around the World ist ein Bereich des Energy Dancing, das aus der Philosophie des Lichtbewusstseins entstanden ist.