LICHTBEWUSSTSEINKONGRESS
English

REFERENTEN

Ehrengäste: Kogis Mamo Vincente, Mamo Manuel und Fiscale

Kogi-Indianer Mamo Vincente, Mamo Manuel und Fiscale

Wir freuen uns sehr, dass die Kogis Mamo Vincente, Mamo Manuel und Fiscale, Ureinwohner aus der Sierra Nevada in Kolumbien, unsere Gäste sind. Die beiden Mamos, spirituelle Oberhäupter der Kogi-Gemeinschaft San Jose Maruamake und Wanamake, werden von einem jungen Kogi Fiscale begleitet.

Die drei Kogis sind als Vertreter ihrer Gemeinschaft unserer Einladung nach Deutschland gefolgt und werden über ihre jahrtausendalte Kultur und Tradition, die die Kogis als Hüter der Erde betrachtet, erzählen. Wir, die Nicht-Kogis, sind in ihrer Sprache die "kleinen Brüder". Die Kogis – ebenso wie viele Nicht-Kogis – beobachten, dass der menschliche Umgang mit Mutter Erde in großen Teilen zerstört und ausbeutet. Diese Verhaltensweisen bringen die Erde und ihr Ökosystem in Ungleichgewicht. Als Hüter der Erde, sehen die Kogis ihre Aufgabe darin, die Mutter Erde wieder in Balance, Lebendigkeit und damit in Frieden zu bringen.

Bei unserem Besuchen in der Sierra Nevada, indem wir ihnen unseren Respekt und Würdigung entgegenbrachten, sprachen wir mit ihnen darüber und teilen mit ihnen unsere Sicht auf uns alle: Wir alle können und dürfen im Bewusstsein wachsen und so friedvoll und wertschätzend mit Mutter Erde und allen Lebewesen umgehen. Diese Aufgabe und Verantwortung hat jeder Mensch, denn der Frieden beginnt in jedem von uns.

In unserer gemeinsamen Kongresszeit werden unsere Kogi-Gäste einerseits berichten und erzählen, zum anderen auch mit uns gemeinsam Fragen besprechen. Wir freuen uns auf einen lebendigen Austausch in Deutsch, Spanisch und Kogi.

Katrin Sporenberg

Katrin Sporenberg

Diplom-Ökonomin
Sängerin
Meditationslehrerin
Lichtessenztherapeutin
Tanztherapeutin
Leitung der LichtTanzAkademie in Düsseldorf

Energy Dancing – meditativer Friedenstanz

Meditation kann sehr vielfältig praktiziert werden, so auch in Bewegung. Musik und Bewegung sind unmittelbare Zugänge zur Herzensebene und zum Fühlen. Aus meiner Erfahrung zeigt sich, dass es Menschen gibt, denen es leichter fällt, über Musik und Bewegung in andere Ebenen zu gelangen.

Für diese Menschen ist das meditative Tanzen ein wichtiger Zugang, ihre Wahrnehmungsfähigkeit zu erweitern und sich durch Tanz von etwas zu befreien, was sie blockiert. Ihnen eröffnen sich über die Bewegung Räume der tieferen Erkenntnis und des Fühlens.

Energy Dancing wurde als eine besondere Form der Bewegungsmeditation entwickelt, die das Heilwirken ins Tanzen integriert. Dieser Energietanz ist gefühlsbetontes Tanzen aus dem Inneren heraus, bei dem improvisiert wird. Der Tänzer nimmt die innere Schwingung und Gefühle wahr und drückt sie durch Bewegungen aus. Es entsteht eine Verbindung zwischen Körper, Geist und Seele, durch die Stabilität, Balance und Harmonie gefördert wird.

Während des Lichtbewusstsein-Kongresses richten wir im Energietanz die Aufmerksamkeit auf den inneren und äußeren Frieden. Dadurch begeben wir uns in eine Schwingungsfrequenz, die auch im Außen spürbar wird.

Weitere Workshops:

Lobgesang im Lichtbewusstsein

Mechthild Assmann

Mechthild Assmann

Selbst. Coach und Trainerin für Lichtaufstellung
Diplom Landschaftsökologin
Betriebswirtin IWW Hagen
Zertifizierter Coach
Lichtessenztherapeutin
Meditationslehrerin
Philosophin des Lichtbewusstseins
Pressereferentin, Leitung der PR- und Öffentlichkeitsarbeit der Lichtbewusstseinakademie in Düsseldorf
Leitung des Fachbereichs Lichtaufstellung
Team WORLD TOUR for PEACE

Lichtbewusstseinsphilosophie – die Philosophie der neuen Zeit

Seit einigen Jahren studiere ich die Lichtbewusstseinsphilosophie in ihren unbegrenzten Facetten des Lebens. Ich erkenne immer mehr ihre und damit meine Einzigartigkeit, Vollständigkeit, Tiefe und auch Wesentlichkeit für die gesamte Menschheit. Die Lichtbewusstseinsphilosophie liefert alle Antworten auf die wesentlichen Fragen des Lebens, sodass ein wahrhaftiger und nachhaltiger Wandel hin zum weltweiten Frieden möglich wird. Mir ist es eine besondere Ehre, Ihnen die Lichtbewusstseinsphilosophie vorstellen zu dürfen.

Lichtbewusstsein beschreibt eine Philosophie der neuen Zeit, die auf dem Gedanken der Humanität und der Einheit beruht und zum ersten Mal das Denken und das Fühlen in sich vereint. Diese Einsichten werden klar, verständlich und logisch nachvollziehbar begründet und Antworten auf die menschlichen Urfragen gegeben.

Eine Philosophie der heutigen Zeit hat die Aufgabe, nicht nur gedanklich zu erfassen und zu beschreiben, was ist, sondern jedem Einzelnen den Weg zur Selbsterkenntnis zu erleichtern. Das bedeutet, ihn auch beim Umgang mit seinen Mitmenschen und mit allen Geschöpfen des Universums zu mehr Klarheit und Mitgefühl zu verhelfen und dadurch zu einem friedvollen Miteinander. Die Menschheit bedarf einer neuen, lichtbewussten Einstellung, damit dauerhafter Frieden auf der gesamten Erde möglich wird.

Birgit Ute Böhm

Birgit Ute Böhm

Heilpraktikerin
Akupunktur- und Schmerztherapeutin
Lichtessenztherapeutin
Meditationslehrerin
Ansprechpartnerin Hamburg

Flussmeditation zur Liebe

Meditation lenkt uns immer wieder ein von der äußeren Ablenkung zurück zu unserer inneren Einkehr, vom Endlichen ins Ewige, vom Mangel in die Fülle, von der Illusion in die Wahrheit.

Flussmeditation bedeutet, sich in den ewigen Fluss des Lebens zu geben und mit ihm zu fließen. Alle Gedanken und Gefühle, die sich während der Meditation zeigen, werden bewertungsfrei wahrgenommen, angenommen und liebevoll wieder abgegeben. Dadurch klärt sich der Geist und reinigt sich die Seele von beschwerenden Gedanken und Gefühlen, sodass sich die Wahrheit in unserem Denken und Fühlen offenbart und zu wahrhaftigen Handlungen führt, die sowohl uns selbst als auch dem Ganzen dienen.

Die Liebe ist die alles verbindende Kraft. Sie ist erwartungsfrei, bedingungslos und sich verschenkend. Die Selbstliebe öffnet den Raum für die Nächstenliebe bis hin zur universellen Liebe. Haben wir die Liebe in uns erkannt, verschenken wir uns an die Welt und dienen dem großen Ganzen.

Weitere Heilbehandlungen:

Lichtpunktaktivierung

Anna Christina Bardowicks

Anna Christina Bardowicks

Diplom Sozialpädagogin
Heilpraktikerin
Lichtessenztherapeutin
Meditationslehrerin
Ansprechpartnerin Hamburg

Fokusmeditation zur Einheit

Die Einheit ist der höchste Wert der 5 ewig gültigen Werte der Lichtbewusstseinsphilosophie. Ein Mensch in Einheit verwirklicht durch sein Denken, Fühlen und Handeln stets Frieden, Liebe, Wahrheit und Freiheit. Er befindet sich in einem stetigen Füllebewusstsein und erkennt in jeder Begegnung das Geschenk der Erweiterung und Vervollständigung.

Die Einheit ermöglicht den Zugang zur Wirklichkeit und vollendet durch die Integration verloren gegangener Seelenanteile alles Unvollendete vorerst in sich selbst und dann auch in seinem Wirkungsfeld.

So gelangt der Mensch über die individuellen Ansichten in die Übersicht, bis er schließlich in der Einsicht neue Aspekte integriert. In dieser Einsicht erkennt der Mensch seine allgegenwärtige Verbundenheit mit allem, was Existiert.

Ich möchte Dich einladen, in der Fokusmeditation zur Einheit die Kraft der Einheit auch in Dir wahrzunehmen und zu erfahren für deine persönliche Erweiterung, Vertiefung und Ganzwerdung.

Weitere Heilbehandlungen:

Lichtpunktaktivierung

Mona Jonas-Tadjik

Mona Jonas-Tadjik

Medizinisch-technische Radiologieassistentin
Fachwirtin im Sozial-und Gesundheitswesen
Lichtessenztherapeutin
Ansprechpartnerin Hamburg

Die erweiterte Sinneslehre nach David Wared – 22 Sinne des Menschen

Viele von uns sind auf der Suche nach dem Sinn des Lebens, doch was ist das eigentlich: „Sinn des Lebens“?

Der Heilphilosoph David Wared beschreibt aus seiner allumfassenden Sicht die kompletten Sinne des Menschen. Über das Studium dieser von ihm beschriebenen 22 Sinne, habe ich den Sinn in dem 22. Sinn (Sinnensinn) erstmalig erkennen dürfen.

Wir Menschen beschränken uns im Laufe des Lebens auf unsere sichtbaren Sinne: Tasten, Hören, Riechen, Sehen und Schmecken, aber womit nehmen wir den Sinn des Lebens wahr? Über die Summe aller unserer sichtbaren und unsichtbaren bzw. feinstofflichen Sinne erkennen wir den Sinn des Lebens.

Über den Sinnensinn verbinden wir unseren Verstand mit der Fühl- und Empfindungsebene. Über diesen Sinn öffnen sich uns neue Wahrnehmungsmöglichkeiten und neue Dimensionen, dessen Zugang uns verloren gegangen ist. Über die Erkenntnis der Trinität unserer Existenz, d.h. Körper, Geist und Seele, offenbart sich uns der 22. Sinn von selbst.

Sei herzlich eingeladen in meinen Vortrag über die 22 Sinne des Menschen.

Britta Kunst

Britta Kunst

Außenhandelskauffrau
Lichtessenztherapeutin
Ansprechpartnerin Hamburg

Typologie der Elemente nach David Wared: Verständnisvolle Förderung und Potentialentfaltung unserer Kinder auf ihrem Lebensweg

Die Typologie der Elemente nach David Wared in Bezug auf Kinder ist ein bereicherndes, erweiterndes „Werkzeug“, um unsere Kinder und ihre Potentiale auf geistiger, seelischer als auch körperlicher Ebene bestmöglich erkennen und ideal fördern zu können. Diese Typologie zeigt uns einen neuen Weg, junge Menschen auf ihrer Lebensreise bereits im Kindergarten-/Schulalter liebevoll unterstützend an ihre Lebensaufgaben heran zu führen.

Aus eigener Erfahrung als Mutter von zwei Lichtkindern haben sich uns dadurch bereits völlig neue Perspektiven aufeinander eröffnet und das Verständnis füreinander wachsen lassen. Mein Herzenswunsch ist es, Ihnen mit meinem Vortrag die Typologie näher zu bringen, sowie Ihre Neugier auf die Anwendung und Arbeit mit diesem Werkzeug zu entfachen. Eine freie, den Elementen entsprechende, Entfaltung ist eines der größten Geschenke für jedes Kind und unsere gesamte Gesellschaft.

Susanne Pilsinger

Susanne Pilsinger

Bürokauffrau
IMpuls®-Körper-Gestalt-Coach
Systemische Prozessbegleitung
Kundalini Yogalehrerin
LichtYogalehrerin i. A.
Lichtessenztherapeutin i.A.
Ansprechpartnerin Hamburg

 

 

Nadia Havic

Nadia Havic

Lichtessenztherapeutin
Ansprechpartnerin Hamburg

 

 

Nicola Hahlweg

Nicola Hahlweg

Architektin
Künstlerin
Sängerin
Lichtessenztherapeutin
Meditationslehrerin
LichtYoga-Lehrerin
Leitung Fachbereich LichtYoga

LichtYoga: Mit sanften Übungen in die Lebendigkeit gelangen

Seit 20 Jahren begleitet mich das Yoga auf meinem Lebensweg. Das LichtYoga berührte mich so tief, dass ich dem inneren Ruf folgte und mich zur LichtYoga-Lehrerin ausbilden ließ.

Unsere Lebendigkeit steht im engen Zusammenhang mit einer optimalen Energieversorgung, die durch das LichtYoga erreicht werden kann. Dies geschieht besonders über bewusstes Atmen und über die Aktivierung der Lichtpunkte.

Durch gezielte Atemübungen versorgen wir den Körper optimal mit Sauerstoff und Energie. Zusätzlich aktivieren wir die Lichtpunkte in den Haltungen. Über die Lichtpunkte gelangt die universelle Lichtessenz, unsere Lebensenergie, besonders gut in den Körper und bringt sie wieder in den Fluss.

Wir fühlen uns vitaler und lebendiger und bewirken so eine Balance von Körper, Seele und Geist.

Weitere Workshops:

Heilmalen – die Farben der Seele entdecken
Heiltönen – die eigene Stimme als ein heilendes heiliges Instrument erfahren

Verena Pins

Verena Pins

Diplom Verwaltungswirtin
LichtYoga-Lehrerin
Lichtessenztherapeutin

Fühle den Frieden in dir – Friedensatmung und Friedensbewegungsmeditation im LichtYoga

Ich praktiziere seit fast 10 Jahren Yoga. Mein Sehnen nach Selbsterkennt¬nis und Frieden in der Welt führten mich zum LichtYoga. Ich freue mich, dieses Geschenk an Dich weiter zu geben.

In diesem Workshop nehmen wir in der Friedensatmung und in der Friedensbewegungsmeditation durch Atmung und in Bewegung den universellen Frieden in uns auf, verbinden den Frieden in unserem Inneren und dehnen den Frieden dann aus uns heraus aus. Friedvoll und gelassen verbreiten wir den Frieden und werden zu einem Friedensboten.

Grundlage für die LichtYoga-Friedensbewegungsmeditation sind klassische Yogahaltungen, die in einen lebendigen Fluss gebracht werden. So kommt auch die Energie in deinem Körper ins Fließen.

Heribert Franzen

Heribert Franzen

Diplom Sozialarbeiter
Familiensozialtherapeut
Lichtessenztherapeut
Lichtaufstellung-Practitioner i.A.

Lichtaufstellung – übersystemische und überduale Aufstellungsarbeit

Seit über 20 Jahren begleitet und fasziniert mich immer wieder die Aufstellungsarbeit in ihren unterschiedlichen Erscheinungsformen. Ich bin dankbar nun mit der Lichtaufstellung nach David Wared ihre Erweiterung zu erleben und diese tiefberührende und heilsame Arbeit weitergeben zu dürfen.

Lichtaufstellung nach David Wared ist das Öffnen des Feldes der Weisheit im Menschen, das Befreiung, Heilung und Selbsterkenntnis offenbart. Themen aus allen Lebensbereichen können mit dieser Heilmethode ans Licht gebracht werden. Damit hat der heilsuchende Lichtsteller die Chance, sich vollständig zu befreien, essenziell zu heilen und sein höchstes Selbst zu erkennen.

Während der Lichtaufstellung werden die im Lichtsteller gespeicherten Informationen erkennbar aufgedeckt, das Heilbewusstsein fühlend erweckt und die Lebenskraft aktivierend wieder zum Fließen gebracht. Das Endergebnis der Lichtaufstellung ist, mit den Lichthelfern gemeinsam ein heilendes Lösungsbild zu erschaffen, das den Lichtsteller geistig befreit, seelisch heilt und ihm kraftvoll zur Lebenserkenntnis verhilft.

Die Lichtaufstellung ist ins Leben gerufen worden, um Menschen die Antworten auf ihre Lebensfragen zu offenbaren und sie heilwirkend auf ihrem Weg der Selbsterkenntnis zu unterstützen.

Andrea Reuter

Andrea Reuter

Heilpraktikerin
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Lichtessenztherapeutin
Transformationstherapeutin
Leitung des Behandlungsteams der Lichtbewusstseinakademie Düsseldorf

Heilung und Berufung – ein Geist-Seele-Weg

Bereits als junger Mensch beschäftigte mich der Begriff Heilung als etwas Besonderes. Schon als Jugendliche ahnte ich, dass ich für Heilung Selbstverantwortung erlangen muss.

Während meiner langjährigen Tätigkeit als Heilpraktikerin suchte ich darum immer wieder nach Wegen, Patienten ihre Heilung leicht zu machen und ihnen möglichst ohne Verabreichung von Arzneimitteln die Zusammenhänge ihrer Heilungschancen nahe zu bringen und sie darin zu begleiten.

Die Ebenen von Körper, Geist und Seele zu erfahren und zu erkennen und über Bewusstwerdung in Heilung zu gehen, war im Rahmen der Lichtessenztherapie nach David Wared zunächst mein eigener Weg, der mich zum Erkennen meines Seelenplanes und in die Berufung führte.

Heute begleite ich als Heilerin und Lichtessenztherapeutin die Menschen auf ihrem Weg in ihre Heilwerdung.

Weitere Heilbehandlungen:

Lichtpunktaktivierung

Sigard Rude

Sigard Rude

Fachärztin für Allgemeinmedizin – Naturheilverfahren
Lichtessenztherapeutin
Meditationslehrerin
Philosophin des Lichtbewusstseins
Behandlungsteam der Lichtbewusstseinakademie in Düsseldorf
Team WORLD TOUR for PEACE

Die 15 Lichtpunkte nach David Wared – Energieeintrittstore des Menschen

Lichtpunkte sind Energietore des Menschen, jeder einzelne Lichtpunkt ist ein Tor, das jeweils einen Bereich der universellen Energie dem Menschen zugänglich macht.

Diese Erkenntnis hat mich tief berührt, und ich habe durch eigene Erfahrungen und meine tägliche Arbeit mit den Menschen dieses Potenzial erleben und erfahren dürfen, welches mich mit tiefer Dankbarkeit erfüllt. Meine bisherigen Erfahrungen aus meiner Arbeit hat das Erkennen der Möglichkeiten durch die Lichtessenztherapie und die Lichtpunktaktivierung ungeahnt erweitert.

Über die Aktivierung der Lichtpunkte kann der Energiemangel im Körper ausgeglichen werden.

Da mehrere Lichtpunkte und Energiebahnen über dem Körper verteilt sind, sind jegliche Blockadethemen auf körperlicher, seelischer und geistiger Art zur ihrer Heilung impulsierbar und die ordnende Kraft ermöglicht in mehrfacher Hinsicht Heilung auf allen Ebenen.

Andrea Witt-Wysk

Andrea Witt-Wysk

Lichtessenztherapeutin
ipsum-Elternberaterin
Geistheilerin
Heilpraktikerin für Psychotherapie i.A.
Behandlungsteam der Lichtbewusstseinakademie in Düsseldorf

Lichtbewusste Elternbegleitung – friedvolle Eltern-Kind-Beziehungen

Durch meine Arbeit im Kindergarten und meine eigenen drei Kinder stellte sich mir immer schon die Frage: „Warum gibt es keine Ausbildung, um Eltern zu werden.“ Da alle Entwicklung ein Weg ist, habe ich mich auf den Weg gemacht.

Erziehung ist in erster Linie Selbst-Erziehung. Später lernte ich bei David Wared, dass es um Beziehung und somit auch um Selbst-Beziehung und Selbstpartnerschaft geht. Somit konnte ich im Rahmen der Ausbildung zur Lichtessenztherapeutin dieses Thema „lichtvoll“ erweitern.

In der heutigen Zeit kommen immer mehr Lichtkinder zur Welt, die von ihren Eltern weisheitsvoll begleitet werden möchten. Lassen Sie uns als Eltern, auf die spannende Reise gehen, unsere Kinder friedvoll zu begleiten vom Kind-Sein zu dürfen hin zum verantwortungsvollen Erwachsenen im Lichtbewusstsein.

Weitere Workshops:

Heilstreichel-Massage nach David Wared: Berührung von Körper, Geist und Seele

Julia Knobel

Julia Knobel

Heilpraktikerin
Lichtessenztherapeutin
Meditationslehrerin
Behandlungsteam der Lichtbewusstseinakademie in Düsseldorf
Teamleitung der Vision Stadt des Friedens

Lichtessenztherapie – Heilen im Lichtbewusstsein

Dieser Vortrag beschreibt die wesentlichsten Elemente der Lichtessenztherapie, kurz LET. Lichtessenztherapie ist ein Teil der Lichtbewusstseinsphilosophie nach David Wared. Diese Philosophie ist die erste Philosophie, die Heilung als wesentlichen Bestandteil integriert hat.

Vollständige Heilung geschieht auf allen drei Existenzebenen des Menschen, also Körper, Seele und Geist. Dazu kennt die LET verschiedene Schritte, die auf diesem Weg vollzogen werden. Die LET trägt durch innere Friedensprozesse auch zu nachhaltigen Veränderungen zum Frieden und zur erweiterten Humanität in den Gesellschaften und der Welt bei.

Ich bin seit 20 Jahren als Heilpraktikerin tätig. Seit fünf Jahren arbeite ich in der Lichtbewusstseinakademie in Düsseldorf und wurde durch verschiedenste Ausbildungsgänge umfassend von David Wared in der Lichtbewusstseinsphilosophie und ihrer Therapieform der LET ausgebildet.

Weitere Meditationen, Vorträge und Workshops:

Meditation zur Wahrheit
Ich sehne mich nach einer Stadt des Friedens – die Umsetzung einer weltweiten Vision
Fühlen, erleben, erfahren, erkennen – Dein Weg in die Herzensebene

Birgit Sommer

Birgit Sommer

Lichtessenztherapeutin
Geist- und Seelenheilerin
Behandlungsteam der Lichtbewusstseinakademie in Düsseldorf
Leitung Fachbereich Erdheilung

Aurareinigung: Wie wichtig ist energetische Reinigung für Gesundheit, Balance und Wohlbefinden?

Jedes Lebewesen verfügt über drei Aurafelder: Das Körperaurafeld, das Seelenaurafeld und das Geistaurafeld. Durch den Kontakt mit anderen Lebewesen/Menschen nehmen wir Energien auf. Auch geben wir über unsere Gedanken, Gefühle und Träume Energien in unsere Aurafelder. Die Energien im Aurafeld des Menschen haben einen direkten Einfluss auf seine Homöostase.

Im Workshop werden die Wichtigkeit und Wirksamkeit der täglichen energetischen Hygiene erläutert. Hierbei werden mehrere Arten der Aurareinigung vorgestellt und praktiziert, welche leicht verständlich und im Alltag praktikabel sind.

Weitere Vorträge:

Erdheilung – Schonung, Schutz und Heilung für Mutter Erde

Dirk Sommer

Dirk Sommer

Polizeibeamter
Lichtessenztherapeut
Leitung Fachbereich Erdheilung

Erdheilung – Schonung, Schutz und Heilung für Mutter Erde

Erdheilung ist ein Weg, die Verbundenheit mit unserem Heimatplaneten mit Körper, Seele und Geist zu erfahren und zu vertiefen.

Es bedeutet auch, sich selbst bewusst zu werden und sich selbst zu heilen.

Mit der eigenen Bewusstwerdung erweist der Mensch den höchsten Dienst für unseren Planeten, liebevoll auch Mutter Erde genannt.

Wer David Wared begegnet ist, wird schnell erkennen, dass er ständig in Dialog und Kommunikation mit Mutter Erde und allen anderen Mitwesen auf unserem Planeten ist. Die Kenntnis über die Erde ist eine wesentliche Hilfe, um sich ihrem Wesen zu nähern und dann seine Erweiterungsebenen zu verstehen. Dann wird auch verständlich, warum unsere Mutter Erde nicht repariert werden muss, sondern Heilung benötigt. 

Die Erde ist ein lebendiger Planet mit einem eigenen Bewusstsein. Dadurch, dass wir als Menschheit der Erde wieder etwas zurückgeben, heilen wir nicht nur Mutter Erde, sondern gleichzeitig auch immer uns selbst. Wir heben die Schwingung und die Frequenz unserer Erde an. Gleichzeitig erhöhen wir als Mensch unser Bewusstsein und gehen ebenfalls in Heilung und Selbsterkenntnis. Es ist ein Payback an Mutter Erde.  

Durch geistige, biologische und physikalische Erdheilung ist es möglich, Mutter Erde etwas zurückzugeben, sodass eine Balance entsteht zwischen Geben und Nehmen, Vieles mehr ist möglich.

Weitere Vorträge:

Erweiterte Humanität – leben in einer neuen Zeit

Urs Brandenberger

Urs Brandenberger

Diplom-Ingenieur für Gießereitechnik
Lichtessenztherapeut
Meditationslehrer
Team Vision Stadt des Friedens

Ich sehne mich nach einer Stadt des Friedens – die Umsetzung einer weltweiten Vision

Eine Stadt des Friedens ist das Zuhause lichtbewusster Menschen, aber auch Heimstätte von Flora und Fauna. Jeder Bewohner lebt frei und ist wahrhaftig in seinen Gedanken, Gefühlen und Handlungen. Jedes Wesen verhält sich friedvoll, dient der Gemeinschaft und gibt sich dem Ganzen hin, eins Sein mit allem ist jedem zunehmend bewusst. In einer Stadt des Friedens leben wir in einem über das Miteinander hinausgehenden Füreinander. Wir wohnen ressourcenschonend, aber in höchstem Komfort.

Wir erzeugen und verzehren nur natürliche Lebensmittel und wir essen keine Tiere. Wir sind dankbar für die nachhaltige Heilung, die uns rund um die Uhr und kostenfrei zur Verfügung steht, ebenso wie für die Bildung und Information. Wir dienen aus dem Herzen jeden Tag mindestens vier Stunden der Friedensgemeinschaft. Diese gibt uns ein bedingungsloses Grundeinkommen. Ausnahmslos alle bestimmen wir mit, was in dieser Stadt zum Wohle aller geschieht.

Wir sehnen uns nach einer Stadt des Friedens! Bist Du mit dabei?

Karl-Heinz Gremke

Karl-Heinz Gremke

Unternehmer
Lichtessenztherapeut
Meditationslehrer

Fülle und Reichtum im Lichtbewusstsein

Meine Ausbildung zum Lichtessenztherapeuten und die von David Wared ins Leben gerufene Lichtbewusstseinsphilosophie haben mich dazu inspiriert, mein Wissen und meine Erfahrungen, die ich als selbständiger Unternehmer in vielen Jahren sammeln konnte, lichtbewusst in das Thema von Fülle und Reichtum einzubringen. Es ist mein Sehnen, dass die universelle Fülle eines jeden Menschen in seiner ganzen Blüte zum Ausdruck kommt und er ein erfülltes, beglückendes und friedfertiges Leben in Wohlstand und Liebe für sich und seine Mitmenschen erlebt.

Jeder Mensch wünscht sich Wohlergehen und Fülle in seinem Leben. Und daher strebt der Mensch danach, den Fluss von Fülle und Reichtum erfüllend in sein Leben zu bringen.

In diesem Vortrag möchte ich das Thema Fülle und Reichtum aus der kulturellen und gesellschaftlichen Sicht genauer darstellen, damit der in der Lichtbewusstseinsphilosophie beschriebene Weg von Fülle in Verbindung mit Reichtum aufgezeigt werden kann.

Die Entdeckung des eigenen Potentials ist wesentlich, um die Fülle der Glückseligkeit und damit ein nachhaltiges, humanitäres Verständnis von Reichtum erreichen zu können.

Susanne Knopp

Susanne Knopp

Diplom Betriebswirtin FH Tourismus
Lichtessenztherapeutin
Meditationslehrerin
Teamleitung der Organisation der WORLD TOUR for PEACE

WORLD TOUR for PEACE by David Wared

David Wared, Visionär des Weltfriedens, Begründer der Lichtbewusstseinsphilosophie und Initiator der WORLD TOUR for PEACE wird eine Weltreise für den Frieden anführen.

100 Menschen, die den Frieden in sich verwirklicht haben, folgen dem inneren Ruf, dabei zu sein, sich in den Dienst der Menschheit zu stellen und mit dieser Reise die Friedensbotschaft weltweit auszudehnen. Innerhalb von zwei Jahren werden 100 Länder dieser Erde, verteilt auf allen Kontinenten, bereist.

In jedem Land wird mit einem Friedenskongress ein Zeichen für den Frieden und die Völkerverständigung gesetzt. Es ist ein Erinnern jedes einzelnen Menschen an seine Verantwortung für Frieden auf unserem Heimatplaneten Mutter Erde.

Nur über ein friedliches Miteinander werden sich die wachsenden Probleme der Gesellschaften in der Zukunft lösen lassen.

Beate Knopp

Beate Knopp

Diplom-Sozialpädagogin
Selbständige Beraterin und Coach
Zertifizierte Transaktionsanalytikerin (CTA-O)
Lichtessenztherapeutin
Meditationslehrerin
Lichtaufstellungs-Practitioner
Philosophin des Lichtbewusstseins
Team WORLD TOUR for PEACE

Frieden beginnt in mir!

Die Lichtbewusstseinsphilosophie gibt uns Menschen einen völlig neuen Blick auf das große Thema der Menschheit, den Frieden.

Zunächst geht es um den individuellen Frieden, den der Mensch in sich durch innere Befreiung, Heilung und Selbsterkenntnis entwickelt und durch seine friedvollen Handlungen ins Außen bringt. Mehr und mehr Frieden im Globalen wird möglich, bis sich dem Menschen der EINE Frieden, der als Vorhandenheit ewig präsent ist, offenbart.

Weltfrieden ist die große Vision der philosophischen Bewegung im Lichtbewusstsein. Alle unsere Aktivitäten sind daran ausgerichtet.

Frieden in mir – Frieden in dir – Frieden in der Welt.

Weitere Vorträge und Workshops:

Fühlen, Gefühle, Emotionen – ein neuer Blick auf Kinder und Familie aus Sicht der Lichtbewusstseinsphilosophie
Erleben, Erfahren, Erkennen – der Weg in die Herzensebene

Ulrike Adler

Ulrike Adler

Dipl. Ökonom FH
Lichtessenztherapeutin
Meditationslehrerin
Team WORLD TOUR for PEACE

Typologie der Elemente nach David Wared

Die Typologie stellt in vertiefender Form die Verbindung der Elemente – Feuer, Erde, Wasser und Luft – mit dem Menschen und allem Existierenden her.

Jeder Mensch trägt zu je 25% diese Elemente in sich. Ihre Kenntnis und ihre Ausdrucksweise erklärt das eigene Denken, Fühlen und Handeln im Kontext und zeigt die Auswirkungen von blockierten und nicht gelebten oder ausgedrückten Elementen im Menschen auf.

Erst durch die zunehmende Integration der Anteile der Elemente erfolgt ein Ausgleich, ein harmonischer Fluss und der Mensch wird weiser und vollständiger.

Über das Wissen der Typologie lassen sich Blockaden auf geistiger, seelischer und körperlicher Ebene im Menschen auflösen. Er findet zurück zur inneren Einheit, und Heilung wird möglich.

Eine frühzeitige Erkennung der Reihenfolge der Elemente bei Kindern ermöglicht eine Entwicklung nach den natürlichen Veranlagungen, und sie ist eine ideale Voraussetzung für die Herausbildung und Förderung ihrer Talente.

Felina Feltes

Felina Feltes

Schülerin
Lichtessenztherapeutin

Lichtkinder als Impulsgeber – Erfahrungen aus meinem Leben

Die Philosophie des Lichtbewusstseins beschreibt das Phänomen der Lichtkinder und gibt Impulse und Inspirationen für ein Leben in Balance. Speziell den Lichtkindern fällt es oft schwer, ein lebendiges und glückliches Leben zu führen, in dem sie ihre Talente zum Ausdruck bringen können.

Mithilfe der Lichtbewusstseinsphilosophie gelingt es uns Lichtkindern, in der Gesellschaft unseren Platz zu finden und unsere Aufgabe als Impulsgeber zu erkennen und umzusetzen. Ich möchte in meinem Vortrag darauf eingehen, wie wir dieses Wissen in unserem Leben anwenden können. Dazu möchte ich auch aus meinem Leben berichten.

Hans-Jörg Feltes

Hans-Jörg Feltes

Dipl. Verwaltungswirt
Lichtessenztherapeut
Meditationslehrer

Meditation zum Segen

Eine der ältesten Methoden des geistigen und seelischen Heilens ist das Segnen. Es erhöht die Energie des Menschen oder der Sache. Die Schwingung wird angehoben, und dadurch können Blockaden gelöst und Vergebung initiiert werden.

Der Segen ist eine besondere Art der Zuwendung, die darin bestehen kann, dass ein Mensch mit seinen Händen einen Menschen oder einen Gegenstand berührt oder einfach die Hände darüber hält. Dabei werden zumeist heilende Worte, Gebete oder Gesänge geäußert oder etwas Heilendes im Gedanken rezitiert.

Segnen erweitert, vertieft und hebt das Bewusstsein an. Es ist eine Herzenshandlung gegenüber anderen. Das Herz ist stets eine Quelle des Segens.

Für den Menschen kann das Segnen bewirken: Schutz, Harmonie, Verbindung, Heilung, Befreiung, Förderung, Kraft, Hilfe und Reinigung.

Jeder Mensch ist fähig, sich selbst und andere zu segnen.

Karin Knopp-Willigalla

Michael Jäger

Modedesignerin
Meditationslehrerin
Lichtessenztherapeutin
Team WORLD TOUR for PEACE

Lichtkollektion „SPARKLES OF LIGHT“

Schon als Kind stand für mich fest, dass ich Modedesignerin werden wollte. Daher startete ich nach meinem Studium auf einer privaten Modeschule mit 22 Jahren in die glitzernde Modewelt.

Nach 16 Jahren Festanstellung als Designerin machte ich mich als freiberufliche Designerin selbständig und hatte damit ein Stück Freiheit gewonnen und mehr Distanz zu der Branche. Dadurch konnte ich viele Dinge „von außen“ betrachten und viel über den Sinn bzw. Unsinn der Modebranche nachdenken.

Aber erst durch meine Ausbildung zur Lichtessenztherapeutin nach David Wared konnte ich mehr und mehr meine Gedanken und Gefühle ordnen. Die Vision einer Lichtkollektion erwuchs in mir und der Wunsch, diese zu realisieren. 30 Jahre Erfahrung im Modebereich geben mir den Background, jetzt diese Lichtkollektion nach der Philosophie des Lichtbewusstseins zu entwickeln.

Marcus Willigalla

Marcus Willigalla

Dipl. Verwaltungswirt
Lichtessenztherapeut
Meditationslehrer
LichtYoga-Lehrer

Fokusmeditation zum Frieden

Meditation ist eine fühlende, innere Einkehr. Es ist eine Möglichkeit, sich für Lösungen zu öffnen: Um Bewusstwerdung zu bewirken, egal über welche Bewusstheit und Tiefe der Mensch gerade aufgrund seiner kulturellen und weltlichen Anschauungen verfügt.

Um Heilung für seelische und körperliche Erkrankungen anzustoßen und eine Selbsterkenntnis zu erlangen. Über Wissen, welches bereits im Menschen verfügbar ist und durch eine übergeordnete oder vom Gewohnten abweichende Sicht auf etwas.

Mit meiner Friedens-Meditation möchte ich den Meditierenden mit allen Ebenen des Friedens verbinden: dem eigenen Frieden in ihm selbst, dem globalen Frieden für unsere Erde und dem universellen Frieden für den gesamten Kosmos.

Frieden beginnt in DIR.

Michael Jaeger

Michael Jaeger

Fotograf
Diplom Fotoingenieur
Dozent Nikon School
Buchautor
Studio für Werbung Düsseldorf
Leitung Akademie für Geistige Fotografie

Geistige Fotografie – die entgrenzte Fotografie

Bereits als 8-Jähriger verspürte ich eine große Faszination bei meinen ersten Versuchen mit der Kamera. Mit 10 Jahren hatte ich ein entscheidendes fotografisches Erlebnis, das mich wie ein Blitz traf. Fortan bestimmte die Fotografie mein Leben.

Wenn Fotografie deine Berufung ist, dann bist du ständig auf der Suche nach Höherem.

Seit gut 2 Jahren beschäftige ich mich mit der geistigen Fotografie und setze mich mit ihr auseinander. Die geistige Fotografie ist die höchste Form der Fotografie, weil sie die universelle Weisheit in Bildern ausdrückt! Darüber spreche ich in meinem Vortrag und natürlich auch über die Faszination von Fotografie im Allgemeinen.

Stefanie Horst

Stefanie Horst

Diplom-Ingenieurin
Psychologische Beraterin
Lichtessenztherapeutin
Meditationslehrerin

Lichtpunktaktivierende Meditation

Lichtpunkte sind Tore, über die zum einen die universelle Lebensenergie in das Energiefeld des Körpers strömt, zum anderen die Informationen aus dem Inneren des Menschen nach außen mitgeteilt werden. Die Energie fließt also in beiden Richtungen, eine Trennung zwischen innen und außen existiert nicht wirklich.

Jeder einzelne der 15 Lichtpunkte nach Lichtbewusstseinsphilosophie macht jeweils einen bestimmten Bereich der universellen Energie dem Menschen zugänglich.

An den Lichtpunkten zeigt sich besonders deutlich, welche Aspekte des menschlichen Lebens blockiert oder besonders weit entwickelt sind. 

Die Lichtpunktaktivierende Meditation ist eine Reise durch den Körper, bei der der Meditierende tief entspannt. Er nimmt seinen ganzen Körper und seine Lichtpunkte wahr und empfängt Impulse zu den einzelnen Lichtpunkten. Dadurch können Blockaden gelöst werden und die Energie wieder frei im Körper fließen. Somit wird ein vertieftes, reines Fühlen und ein befreites, klares Denken möglich.

Kunigunde Sophia Schlereth

Kunigunde Sophia Schlereth

Heilpraktikerin
Lebensberaterin
Lichtessenztherapeutin
Meditationslehrerin
Kabbalistin
Autorin

Fokusmeditation zur Freiheit

„Meditation bedeutet Hingabe“, so beschreibt David Wared u.a. das Wesen der Meditation. Sie macht uns sensitiv für das Sein, für das Dasein und für das augenblickliche Wahrnehmen der Freude, der Schönheit und des Wunders. So sind wir eingeladen, uns für die Meditation zu öffnen und ihre Wirkung aktiv im Tun zu empfinden und zu genießen.

In dieser Fokus-Meditation richten wir uns bewusst aus auf den Wert der FREIHEIT. Sie ist das Wichtigste aus der Ursprünglichkeit von Seele und Geist, die sich in der Dualität als Wahlfreiheit ausdrückt und als das höchste Geschenk an den Menschen gilt. Dies wollen wir meditativ betrachten, erfahren, erleben und erkennen.

Weitere Heilbehandlungen:

Lichtpunktaktivierung

Kirsten Hüster

Kirsten Hüster

Lehrerin
Lichtessenztherapeutin
Meditationslehrerin
LichtYoga-Lehrerin
Themenaufstellung-Practitioner

Transzendentale Meditation nach David Wared: Ich bin das Licht

Meditation ist der Weg zum echten und authentischen Selbstausdruck, sie führt zur höchstmöglichen Weisheit und Bewusstheit durch Befreiung, Heilung und Selbsterkenntnis.

Wir haben stets die Wahl, das Leben in einer Rolle zu verbringen und uns in eine künstlich definierte Identität zu kleiden oder aber unser wahres Wesen zu erkennen und Liebe, Frieden, Freiheit, Wahrheit und Einheit auf der Erde zu verwirklichen.

Durch Meditation können wir aus unseren dualen Identitäten und Beschränkungen aussteigen und in die unbegrenzten Weiten und Tiefen jenseits der dualen Welt eintauchen. Hier kann sich unser innerstes Wesen offenbaren, unsere essentielle Identität, die ohne Begrenzungen und Beschränkungen ist.

Weiterer Workshop:

Lichtaufstellung – übersystemische Ausstellungsarbeit

Christina Neubert

Christina Neubert

Krankenschwester
Kinderkrankenschwester
Yogalehrerin
Klanglehrerin
Meditationslehrerin
Lichtessenztherapeutin

Lichtklangmeditation

„Alles ist Schwingung und Klang – die Töne schweben heraus und öffnen sich ins Licht.“

Mit den Schwingungen des Klangs kam ich das erste Mal als Yogalehrerin in Kontakt, was mich so tief berührte, dass ich mich zur Klangtherapeutin ausbilden ließ. In der Schwingung der Klangschalen, Gongs und Kristallharfe durfte ich pure Glückseligkeit erfahren. Ich sehnte mich danach, diese Wahrnehmung des eigenen Selbst auch bei anderen Menschen zu bewirken.

Der Klang kommt aus dem UR-Klang und lässt im Menschen Erinnerungen wach werden, die gehört werden wollen. Er ist die Brücke von der feinstofflichen Energie in die grobstoffliche Materie (Körper) und umgeht den Verstand. Jede Zelle und jedes Organ kann er impulsieren und optimieren, damit sie in ihrer Bestimmung arbeiten.

Die innere Ordnung, Harmonie und der UR-eigene Rhythmus werden in Balance gebracht. Der Mensch kommt mit seiner Essenz in Berührung und fühlt sich geborgener, lebendiger und beseelter. Genährt durch die Lichtessenz trägt die Lichtklangmeditation nach David Wared in besonderer Weise zum Heilwerden und -SEIN bei. 

Weitere Heilbehandlungen:

Lichtklangmassage